Räumlichkeiten

Lachfabrik

Die ehemalige Fabrikhalle des Frankfurter Unternehmens Naxos-Union ist die Spielstätte der KÄS. Sie bietet auf 160 Quadratmetern Platz für den Theatersaal mit Bühne sowie ein großzügiges Foyer. Die Historie des denkmalgeschützten Gebäudes ist sichtbar und spürbar. Sie macht einen großen Teil der besonderen Atmosphäre aus. Große, bunte Deckenleuchter sorgen für einen dekorativen Kontrast. Die KÄS lädt mit 199 Sitzplätzen in ein gemütliches Ambiente ein. 30 der Sitzplätze sind fest verschraubt, der Rest besteht aus bequemen Stühlen und Bänken mit Tischen, an denen während der Vorstellung die Speisen und Getränke der Gastronomie verzehrt werden dürfen.

KÄS mieten

Für Ihre Betriebsfeste, Weihnachts- oder Familienfeier im besonderen Rahmen können Sie die Räumlichkeiten der KÄS mieten. Gern vermitteln wir Ihnen für Ihre Veranstaltung passende Künstler oder geben Anregungen und Ideen für unvergessliche Momente. Die Käs arbeitet nicht mit Event-Agenturen. Sprechen Sie uns bitte direkt an, wenn Sie Kleinigkeiten zum Essen oder besondere Getränke wünschen, stellen wir gerne für Sie ein Paket zusammen.

Licht und Ton-Technik entsprechen den Standards eines modernen Theaters. Für die musikalische Untermalung Ihrer Veranstaltung steht auf der Bühne ein Flügel zur Verfügung. Alternativ kann auch der CD-Player zum Einsatz kommen. Ca. 28 qm Bühnenfläche bieten Raum für Ihre Ideen. Auf Wunsch sorgt eine angestrahlte Spiegelkugel für eine besonders festliche Atmosphäre.

Sie möchten Filme oder Präsentationen zeigen? Dann nutzen Sie unseren Beamer mit Leinwand (2,45m x 3,20m). Bei Bedarf können Sie auch einen unserer Techniker mieten. Eine Gesamt-Übersicht zur technischen Ausstattung der KÄS erhalten Sie auf Anfrage. Sprechen Sie uns für ein individuelles Angebot einfach an. Telefon: 069-550736 oder E-Mail: info@diekaes.de.

Quadratmeter großer Saal

Sitzplätze im gemütlichen Ambiente

%

Spaß garantiert

HINWEISE:

Leider müssen folgende Veranstaltungen verschoben/abgesagt werden:

Veranstaltung

Ursprünglich am

Ersatztermin

Stefan Waghubinger

4.9.2020

wird geklärt

Jan Cönig / Klemse Lebemann

5.9.2020

kein Ersatz

Ulan & Bator

6.9.2020

11.4.2021 / 18 Uhr

Rene Steinberg

9.9.2020

5.5.2021 / 20 Uhr

Micha Marx

10.9.2020

7.5.2021 / 20 Uhr

Daniel Helfrich

11.9.2020

26.3.2021 / 20 Uhr

Desimo

13.9.2020

10.4.2021 / 20 Uhr

Angelika Beier

16.9.2020

wird geklärt

Luan Comedy

17.9.2020

12.2.2021 / 20 Uhr

Sebastian Krämer

18.9.2020

11.2.2021 / 20 Uhr

Beier & Hang

20.9.2020

28.5.2021 / 20 Uhr

Onkel Fisch

27.9.2020

25.4.2021 / 18 Uhr

Quichotte

29.9.2020

15.4.2021 / 20 Uhr

Der Tod

30.9.2020

29.4.2021 / 20 Uhr

Dr. Emir Puyan Tagkikhani

2.10.2020

kein Ersatz

Hans Klaffl

3.10.2020

13.2.2022 / 18 Uhr

Ehepaar Schwerdtfeger

4.10.2020

29.11.2020 / 18 Uhr

Johannes Scherer

8.10.2020

27.11.2020 / 20 Uhr

Moritz Netenjakob

10.10.2020

3.10.2021 / 18 Uhr

Bodo Bach

12.10.2020

26.2.2021 / 18 + 21 Uhr

Rene Sydow

14.10.2020

9.9.2021 / 20 Uhr

Lucy van Kuhl

15.10.2020

10.10.2021 / 18 Uhr

David Friedrich

21.10.2020

wird geklärt

Bademeister Schaluppke

22.10.2020

30.9.2021 / 20 Uhr

Gernot Voltz

23.10.2020

4.2.2021 / 20 Uhr

Olaf Bossi

25.10.2020

14.10.2021 / 20 Uhr

Hans Gerzlich

29.10.2020

wird geklärt

Jens Neutag

31.10.2020

14.3.2021 / 18Uhr

Alix Dudel

5.11.2020

13.2.2021 / 20 Uhr

Dietrich Faber

10.11.20

8.6.2021 / 20 Uhr

 

Die Karteninhaber werden entsprechend durch den Vorverkauf benachrichtigt!

 

 Was läuft wann?

Hier finden Sie unser Programmheft AUGUST ´20 - JANUAR ´21